Hinter unserem Verein Gesunde Bulldoggen e. V., ehemals Französische und Englische Bulldoggen e. V., steht ein kleines Netzwerk bullyinteressierter Liebhaber und Halter, die uns Auswertungen und Pedigrees zur Verfügung stellen, Freud und Leid mit uns teilen.

Unser Ziel ist es den Bully als Hund zu verstehen und die Ursachen für die gesundheitlichen Problematiken, die durch die Selektion auf die übertypisierte Karikatur eines Caniden überwiegend entstanden sind, zu begreifen. Wir versuchen Lösungswege zu finden, die wir im dauerhaften Kontakt mit Fachtierärzten und Genetikern erörtern. Ohne weitreichende Diagnostik und Offenheit ist dies nicht möglich.

Wir möchten eine kleine Hilfestellung geben, wenn es heißt genetische Defekte korrigieren zu müssen, um dem Hund ein beschwerdearmes Leben zu ermöglichen.

Wir freuen uns auf jeglichen konstruktiven Austausch und Unterstützung unserer Arbeit und danken allen unermüdlichen und neugierigen Bullyfreunden, die wie wir noch nicht den Mut verloren haben diese bezaubernde Rasse wieder zu dem werden zu lassen, was sie einst war: Die Gesunde Bulldogge

 

 

Wenn Sie uns unterstützen möchten, sind sie gerne als Mitglied willkommen.

Senden Sie nachstehenden Aufnahmeantrag ausgefüllt per Post an Bettina Reinkenobbe, Am Wäldchen 4, 40882 Ratingen oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zurück.

Aufnahmeantrag Gesunde Bulldoggen e. V.

 

Wenn Ihnen unsere Internetpräsenz gefallen hat, dürfen Sie unsere Arbeit auch gerne mit einer einmaligen Spende unterstützen. Wir sind ein seit 2008 eingetragener Verein und können eine Spendenbescheinigung ausstellen.

Unsere Bankverbindung:

Gesunde Bulldoggen e. V.

Deutsche Skatbank

IBAN: DE57 8306 5408 0004 8534 82

BIC: GENODEF 1 SLR

 

Unsere Aufkleber:

-

 


Gerne senden wir Ihnen für eine Spende von € 5,--einen Sticker mit unserem Logo zu,

wahlweise mit unserer Internetpräsenz für Deutschland oder Österreich.

Unser Mitgliederforum - Login nur für Vereinsmitglieder

 

Weitersagen!

FacebookTwitter